Stefan Sebastiani
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Zur Person

Stefan Sebastiani, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, wurde 1977 geboren.

Werdegang

Studium an den Universitäten Münster und Pamplona (Spanien) und Rechtsreferendariat am Landgericht Waldshut-Tiengen.

2005 – 2006: Rechtsanwalt, Schwerpunkt gerichtliche Tätigkeit in der Kanzlei Fehrenbach & Kollegen, Waldshut-Tiengen (Wirtschaftsrecht)

2006 – 2012: Senior Associate in der internationalen Kanzlei SJ Berwin LLP, München (Gesellschaftsrecht/ M&A mit Schwerpunkt Private Equity und Venture Capital)

2012 – 2013: Inhouse Counsel bei Knorr Bremse AG, München (internationaler Konzern, Zulieferer für Schienen- und Nutzfahrzeuge), in Bereichen M&A und internationales Wirtschaftsrecht

2013 – 2015: Counsel in der internationalen Kanzlei King & Wood Mallesons LLP, München (Gesellschaftsrecht/ M&A mit Schwerpunkt Private Equity und Venture Capital)

Seit 2015: Partner bei Bücheler & Kollegen, Eröffnung des Freiburger Büros

Kompetenzen

Stefan Sebastiani verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Gesellschaftsrecht/ M&A. Er berät regelmäßig Käufer und Verkäufer bei Unternehmenskäufen und –verkäufen, sowie bei Minderheitsbeteiligungen, Restrukturierungen und Joint Ventures.

Darüber hinaus berät Herr Sebastiani Manager und Unternehmen bei Managementbeteiligungsprogrammen, bei Vorstands- und Geschäftsführerdienstverträgen und in allgemeinen Fragen des Handels- und Gesellschaftsrechts.

Sprachen: englisch und spanisch

Mitgliedschaften

– Gesellschaftsrechtliche Vereinigung – Wissenschaftliche Vereinigung für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (VGR) e.V.

– Arbeitsgemeinschaft Handels- und Gesellschaftsrecht des Freiburger Anwaltvereins e.V.